Gibt es chirurgische Behandlungsmöglichkeiten für Lymphödeme?

Lymphödem

Chirurgische Maßnahmen zur Behandlung von Lymphödemen können nach fehlgeschlagener konservativer (nicht-chirurgischer) Behandlung, bei starken Schwellungen oder zur Entfernung von überschüssigem Gewebe nach erfolgreicher Entstauungstherapie in Betracht gezogen werden.

Je nach dem Grund für einen chirurgischen Therapieansatz gibt es verschiedene Arten der Lymphödem-Chirurgie: 

  • Die Mikrochirurgie zur Rekonstruktion des Lymphsystems
  • Chirurgische Reduktion zur Entfernung von überschüssigem Gewebe („Debulking“)
  • Fettabsaugung zur Entfernung von Fettgewebe, um Umfang und Erscheinungsbild der betroffenen Gliedmaße zu verbessern.

Die Lymphödem-Chirurgie eignet sich nicht für jeden Lymphödem-Patienten. Wenn du mehr über chirurgische Behandlungen für Lymphödeme erfahren möchtest, solltest du dies mit deinem Arzt besprechen. Weitere Informationen zu den verschiedenen Arten von chirurgischen Maßnahmen findest du auch hier.